• Slider Image

MS2000 Schachtinspektion

Mit der Software MS2000 können unterschiedliche Schachtinspektionsverfahren durchgeführt werden. Diese Verfahren basieren auf den aktuellen Richtlinien und Normen und werden mit Hilfe von Filmaufnahmen und Schadensbeschreibungen durchgeführt. Zudem lassen sich z.B. mit dem Schachteditor in wenigen Schritten maßstabsgetreue 3D-Modelle von Schächten erstellen. MS2000 ist mit nahezu allen am Markt erhältlichen Kamerasystemen kompatibel.

Inspektionsverfahren

  • Inaugenscheinnahme
  • Inspektion von der Oberfläche aus
  • Panoramaschacht (siehe KA2000)
  • Inspektion mit Filmaufnahme und Schadensbeschreibung

Vielseitig einsetzbar

Es gibt zwei unterschiedliche Anwendungen der Schachtinspektion:

  • MS2000 Kompakt als eigenständiges Programm
  • MS2000 als Modul in K2000

Übersichtliche Schachtinspektion mit dem Lageplan

Mit der Lageplanerweiterung LP2000 können die Schächte grafisch in einem Hintergrundplan dargestellt werden. Somit kann ganz einfach per Mausklick auf die hinterlegten Stamm- und Untersuchungsdaten zugegriffen werden.

Schachteditor

Mit dem Schachteditor lassen sich maßstabsgetreue 3D-Modelle von Schächten mit technischer Zeichnung erstellen, inklusive angeschlossener Leitungen, Beschriftung und Bemaßung. Zudem kann für eine spätere Dichtheitsprüfung beispielsweise das Volumen sowie die benetzte Fläche des Schachtes berechnet werden.

MS2000 Schachteditor

Vorteile auf einen Blick

  • Schachtinspektion mit Filmaufnahme und Schadensbeschreibung
  • Einfache Bedienung
  • Maßstabsgetreue 3D-Modelle von Schächten
  • Inklusive angeschlossener Leitungen, Beschriftungen und Bemaßungen
 

Erweiterbar mit

LP2000 Lageplanmodul
Listen-, Masken- und Kataloggenerator
Schadenskataloge und Schnittstellen
Haitekatalog
Schadensklassifizierung und Zustandsbewertung
Stammdatenerfassung und -verwaltung