Klassifizierung und BewertungKlassifizierung und Bewertung

Klassifizierung und Bewertung

Klassifizierung und Bewertung

Die Schadensklassifizierung ermöglicht eine normgerechte Bewertung von Einzelschäden. Abhängig von der ausgewählten Norm werden jedem Schaden automatisch ein oder mehrere Schadensklassen zugewiesen. Die Schadensbewertung basiert auf der Klassifizierung und berechnet aufgrund der Einzelschäden eine Bewertung für ein ganzes Objekt. Es lässt sich zum Beispiel der Handlungsbedarf für alle Haltungen, Leitungen, Schächte und Grundstücke eines Kanalnetzes ganz einfach bestimmen. Im LP2000 und im GS2000 werden Objekte abhängig von ihrer Bewertung farblich dargestellt.

Unterstütze Normen
  • DWA M1 49-3
  • ISYBAU Anhang 3 Arbeitshilfe Abwasser
  • DIN 1986-30
  • benutzerdefinierte Klassifizierung und Bewertung